Unsere Azubis Josias Tiersch (3. Lehrjahr) und Kilian Rietz (2. Lehrjahr) haben  sehr erfolgreich am „Landschafstgärtner-Cup Sachsen 2018 “  teilgenommen. Sie belegten in verschiedenen Teams den 1. Platz und einen hervorragenden 6. Platz. Wir gratulieren ganz herzlich, tolle Leistung.

                                                                                       

Pressemeldung

 Landschaftsgärtner-Cup Sachsen 2018

Berufswettbewerb der sächsischen Landschaftsgärtner in Dresden

Beim 9. „Landschaftsgärtner-Cup Sachsen 2018“ vom 23. bis 24. Mai 2018 in Dresden erzielten Josias Tiersch, Thümer Landschaftsbau GmbH, Dresden und Robin Grisard, Frauenrath Landschaftsbau GmbH, Bretnig den ersten Platz.

Während des zweitägigen Wettbewerbs in Dresden traten Auszubildende in zehn Zweierteams an, um die besten Nachwuchslandschaftsgärtner Sachsens zu ermitteln.

Auf je 16 Quadratmeter Wettkampffläche hatte jedes Team den „Bau eines Gartens nach Plan“ innerhalb von 13 Stunden Bauzeit zu realisieren. Die für alle identische Wettbewerbsaufgabe forderte ein breites Spektrum der Ausbildungsinhalte eines Landschaftsgärtners ab. Ziel war es, die Grundfertigkeiten eines Landschaftsgärtners unter Beweis zu stellen. Gefordert wurden Tätigkeiten wie das Bauen einer Sandsteinmauer und eines Holzdecks, Pflastern eines Weges mit Natursteinen, der Einbau von Palisaden und das Pflanzen eines Baumes. Ein Wasserspiel in einer Pflanzung rundet das Projekt zudem noch optisch ab.

Am besten meisterten diese Aufgabe Josias Tiersch, Thümer Landschaftsbau GmbH Dresden und Robin Grisard von Frauenrath Landschaftsbau GmbH, Bretnig. Sie sind damit auch für die Teilnahme am bundesweiten Landschaftsgärtner-Cup nominiert, der am 13. und 14. September auf der GaLaBau-Messe in Nürnberg ausgetragen wird.

Das Siegerteam nahm den Pokal von Kerstin Lässig, Abteilungsleiterin des Sächsischen Landesamtes für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie und Andreas Wehle, Präsident des Verbandes Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau Sachsen e. V., stolz entgegen.

Den 2. Platz holten sich Elisea Bellmann, LSG Landschaftsgestaltung GmbH, Annaberg und Mathis Eberlein, Drega Bau Garten- und Landschaftsbau, Reinsdorf. Das Team Tom Barwisch und Steve Mühle, beide von Kreiser Baumschule & Landschaftsbau aus Kreischa sicherte sich den 3. Platz.

Der Landschaftsgärtner-Cup Sachsen 2018 fand im Gelände der Ausbildungsstätte des Berufsbildungswerks des sächsischen Garten-, Landschafts- und Wasserbaus e. V. statt. Als Besucher vor Ort konnten Unternehmer und Ausbilder der teilnehmenden Teams, Vertreter der zuständigen Stelle (LfULG) und des Sächsischen Landesamtes für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie, der HTW Dresden und GaLaBau-Lehrlinge des Beruflichen Schulzentrums in Dresden. Die Veranstaltung bot des Weiteren für Schüler die Möglichkeit den Ausbildungsberuf des Landschaftsgärtners ganz praktisch kennenzulernen.

Als Unternehmer- und Fachverband des Garten- und Landschaftsbaus engagieren wir uns bereits viele Jahre für den Fachkräftenachwuchs. Gemeinsam mit den Betrieben werden wir auch in den kommenden Jahren unserem notwendigen Fachkräftenachwuchs eine fundierte Ausbildung  bieten.

 Ansprechpartner:

Janine Gerth, Verband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau Sachsen e. V.

Hamburger Ring 1 B in 01665 Klipphausen

Tel.: 035204/ 789983

E-Mail: gerth@galabau-sachsen.de